Öffentliche Sicherheit Pratteln
 
 
Öffentliche Sicherheit Pratteln
1

Feuerwehr 112

Polizei 112

Sanität 144

Rega 1414

Tox 145

 

23.11.2013, Einsatz 210, Personenbefreiung Pratteln

In der Nacht auf Samstag, 23. November 2013 wurde die Feuerwehr Pratteln zu einem aussergewöhnlichen Einsatz aufgeboten. Eine ältere Person war im Badezimmer so unglücklich zwischen Waschbecken, Seifenspender und Wand geraten, dass sie sich nicht mehr selbst befreien konnte.

Die Person war mit dem Oberkörper komplett eingeklemmt, sodass ein einfaches herausziehen nicht möglich war. In Absprache mit der Sanität konnte der Patient stabilisiert und durch Demontage des Waschbeckens schonend befreit werden.

Die Sanität Liestal brachte die Person anschliessend zur weiteren Kontrolle ins Spital.

2013_210_001
 
 

News

Keine News vorhanden

Realisierung durch format webagentur.

2013. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die «Allgemeinen rechtlichen
Hinweise, Datenschutz
», bevor Sie diese Website weiter benützen.