Öffentliche Sicherheit Pratteln
 
 
Öffentliche Sicherheit Pratteln
1

Notfall Nummern

Rega 1414
Sanität 144
Tox 145
Polizei 117
Feuerwehr 112

 

112 - die Nummer, die Leben rettet

Sichern, Retten, Halten, Schützen und Bewältigen. Nach diesem schweizweit gültigen Grundatz arbeitet die Feuerwehr Pratteln.
Die Mannschaft, 65 Männern und 8 Frauen, stemmen gemeinsam über 250 Einsätze pro Jahr innerhalb der Gemeindegrenzen und auf den ihnen zugeteilten Autobahnabschnitten. Sie stehen rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr zur Verfügung - bereit, um Leben zu retten und Sachwerte zu schützen.

Vielfältige Einsätze

Einsätze zur Brandbekämpfung, Rettung von Personen und Alarmierungen in Folge von Umweltschäden machen den grössten Teil der Einsätze aus. Die Feuerwehr Pratteln pumpt aber auch Keller aus, rettet Tiere oder wird bei Unfällen zu Hilfe gerufen.

Teamarbeit ist ein Muss

Feuerwehrangehörige sind einer grossen physischen und psychischen Belastung ausgesetzt. Körperliche Fitness und permanentes Training sind Voraussetzung für erfolgreiche Einsätze. Feuerwehreinsätze sind Teamarbeit. Die Feuerwehrangehörigen müssen sich blind aufeinander verlassen können. Verinnerlichte Handgriffe, automatisierte Abläufe und ein harmonisierendes Miteinander sind Teil der Aus- und Weiterbildung.  

 
 

News

  • 08.11.2016, Einsatz 395, Verkehrsunfall

    08.11.2016, Einsatz 395, Verkehrsunfall

    Muttenz / Tunnel Schweizerhalle - Am Dienstag, 08. November 2016, gegen 07:56 Uhr, ereignete sich im Schweizerhalle Tunnel auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Basel eine heftige Auffahrkollision zwischen zwei Lastwagen. Die Autobahn musste während rund 3 Stunden vollumfänglich gesperrt werden. Der Auffahrende Chauffeur wurde durch die Sanität zur Kontrolle in ein Spital gebracht.

  • 21.09.2016, Einsatz 366, Chemieereignis

    21.09.2016, Einsatz 366, Chemieereignis

    In einem Produktionsgebäude einer Chemiefirma an der Düngerstrasse in Pratteln BL (Schweizerhalle) kam es am Mittwochmorgen, 21. September 2016, kurz nach 09.00 Uhr, zu einer Havarie. Verletzt wurde niemand.

Realisierung durch format webagentur.

2013. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die «Allgemeinen rechtlichen
Hinweise, Datenschutz
», bevor Sie diese Website weiter benützen.